1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mathematik
  5. Uni Magdeburg
  6. Fakultät für Mathematik
  7. Mathematikingenieur/in (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Mathematik, Studiengang

Mathematikingenieur/in (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 15/16, noch keine Absolventen, keine gerankten Daten

Allgemeines

Art des Studiengangs Zwei-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, vollzeit, auch teilzeit möglich
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 210
Lehrprofil 78 Pflichtcredits, max. 21 Wahlpflichtcredits, 81 Credits im Wahlbereich/Nebenfach
Fachausrichtung Mathematik, Technomathematik
Interdisziplinarität Fachübergreifender Studiengang, 78 Pflichtcredits aus dem Fach, 82 aus Ingenieurwissenschaftenn
Praxiselemente im Studiengang 10 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 9 ECTS anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 24
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 71:29 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil
Internationale Ausrichtung des Studiengangs Indikator nicht ausgewiesen; Noch keine Absolventen

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Anspruch: "Absolvent/inn/en sind Mathematiker/innen sowie Ingenieure/innen." Die Umsetzung: Der Studiengang konzentriert sich auf den Erwerb wesentlicher mathematischer ebenso wie wesentlicher ingenieurwissenschaftlicher Kompetenzen und ist daher sehr breit und grundlagenorientiert angelegt. Modellierungsmodule verbinden die beiden Säulen. Klare Abgrenzung von Technomathematik und Rechner-orientierten Studienprogrammen. Im zweiten Jahr erfolgt die Wahl einer Studienrichtung: Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau oder Verfahrenstechnik.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    "Mathematik und Ingenieurwissenschaften begegnen sich auf Augenhöhe." Dieser Slogan bringt die überfachlich-interdisziplinäre Ausrichtung des Studiengangskonzepts auf den Punkt. Die fachlichen Anteile der beiden tragenden Wissenschaften sind etwa gleich g
  • Schlagwörter
    Mathematik; Ingenieurwissenschaften; Elektrotechnik; Informationstechnik; Maschinenbau; Verfahrenstechnik; interdisziplinär; Modellierung

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren