1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. TU Kaiserslautern
  6. Fachbereich Physik
  7. Advanced Quantum Physics (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Physik, Studiengang

Advanced Quantum Physics (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 17/18, noch keine Absolventen, keine gerankten Daten

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, stärker forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Fachausrichtung
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Credits für Laborpraktika keine Angabe

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 3
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 100,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationales Recht 0/1 Punkte
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/10 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Dieser Masterstudiengang vermittelt die theoretischen und praktischen Grundlagen der modernen Quantenphysik und der damit einhergehenden Technologien auf einem hohen wissenschaftlichen Niveau in internationaler Atmosphäre. Zusammen mit ersten Einblicken in aktuelle Forschung und einem Blick in andere Disziplinen der TUK werden Studierende befähigt, im Bereich der Forschung und praktischen Anwendung, aber auch in wissenschaftsnahen Tätigkeitsfeldern zu erfüllen. Der verantwortungsvolle und kritische Umgang mit dem erworbenen Wissen ist wesentlicher Bestandteil der Ausbildung.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Spezialisierung und Vertiefung in: Quantentechnologie, Quantenoptik, molekulare Phänomene, Quantengase, Quanteninformation, Vielteilchen Quantensysteme, Quantenmechanik, Praktikum zu den genannten Themen
  • Schlagwörter
    Quantenphysik; Quantenoptik; Quantenmechanik; Quanten; Quantenphänomene; Halbleiter; Magnetische Speicher

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren