1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. HS Emden/Leer, Emden
  6. Fachbereich Technik
  7. Medieninformatik (M.Sc., Online)
CHE Hochschulranking
 
Informatik, Studiengang

Medieninformatik (M.Sc., Online)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Fernstudium, vollzeit, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Lehrprofil
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Medieninformatik, Software-Engineering
Interdisziplinarität
Praxiselemente im Studiengang 15 ECTS anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 58
Studienanfänger pro Jahr 13
Absolventen pro Jahr nicht ausgewiesen, da im Studienjahr 15/16 noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht ausgewiesen, da im Studienjahr 15/16 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 72:28 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 5,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 31:10

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Es ist ein Online-Studiengang im Rahmen der Virtuellen Fachhochschule mit individiueller Beratung und Betreuung durch Lehrende und ein speziell geschultes Online-Team. Die Module können berufsbegleitend belegt werden, da die Lehrveranstaltungen in Form von Web-Konferenzen abends stattfinden. Ca. 80% der Studierenden sind berufstätig, mit einem für Medieninfomatik-Studiengänge überdurchschnittlich hohen Frauenanteil. Der Studiengang zeichnet sich durch die von Studierenden eingebrachten Praxisanteile aus, die in (virtuellen) Forschungsgruppen mit aktuellen Forschungsthemen verknüpft werden.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Im Master-Onlinestudiengang Medieninformatik werden den Studierenden viele Wahlmöglichkeiten geboten. Zwei aus vier modernen Vertiefungsrichtungen: Mobile Computing, Software- Technik & Web-Business, Human-Computer-Interaction und Interative-3D werden wissenschaftlich fundiert mit wissenschaflichen Seminaren und Projekten begleitet.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Studierenden erhalten in allen Master-Modulen zusätzliche tiefer gehende wissenschaftliche Konzepte, Methoden und Techniken, so dass sie in der Lage sind, diese sowohl weiterzuentwickeln als auch bei der Lösung komplexer Problemstellungen anzuwenden.
  • Schlagwörter
    Mobile Computing, Mobilkommunikation, App Development, App Entwicklung, Informationsarchitekturen, Usability, User Experience, Smart Graphics, Game Design, Sicherheitstechniken, Software-Development

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren