1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. HS Harz/Wernigerode
  6. Fachbereich Automatisierung und Informatik (Informatik)
  7. Informatik (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Informatik, Studiengang

Informatik (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 210
Lehrprofil 145-152 Credits in Pflicht-/Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Software-Engineering, IT-Sicherheit
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Praxiselemente im Studiengang 10 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend;

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 59
Studienanfänger pro Jahr 17
Absolventen pro Jahr 10
Abschlüsse in angemessener Zeit 55,0 %
Geschlechterverhältnis 86:14 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 0,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 1/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Studienprogramm umfasst Spezialisierungen zur Berufsfeldorientierung, die von der Gesellschaft für Informatik (GI) als Herausforderungen der Informatik – die Grand Challenges der Informatik – identifiziert wurden, und zwar Future Internet/Internet of Things, Ambient Assisted Living/Mobile Systeme, Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit sowie Digitales Kulturerbe. Die Spezialisierungen dienen auch der Berufsfeldorientierung. Gleichzeitig greifen sie Forschungsstärken der Hochschullehrer im Bereich Informatik auf.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der BA-Studiengang Informatik bietet Studierenden ein Grundlagen- und Methoden-orientiertes Studium, das sich durch starken Praxisbezug sowie intensive und individuelle Betreuung durch die Dozenten auszeichnet. Insofern liefert er die Befähigung, eine qua
  • Schlagwörter
    Future Internet, Mobile Systeme, IT-Sicherheit, Digitales Kulturerbe, Software Engineering, Künstliche Intelligenz
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren