1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. HS Aalen
  6. Fachbereich Elektronik und Informatik
  7. Informatik (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Informatik, Studiengang

Informatik (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit SoSe 16, noch keine Absolventen, keine gerankten Daten

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 3 Semester
Credits insgesamt 90
Lehrprofil
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Medieninformatik, IT-Sicherheit
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Praxiselemente im Studiengang 6 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 5 ECTS anrechenbar für freiwillige Praxisprojekte/Praktika; 15 ECTS anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 35
Studienanfänger pro Jahr 30
Absolventen pro Jahr im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 94:6 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 3,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 11,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, Abschluss optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Master ist konsekutiv (nicht verbreiternd) und befähigt die Absolventen in besonderem Maße, schwierige Aufgabenstellung der Informatik eigenständig zu lösen. Eine Mischung aus Vorlesung und Projekten (sowohl vorlesungsbezogen als auch vorlesungsübergreifend) stellt sowohl Erwerb von Wissen als auch Bildung von Kompetenz sicher. Die Schwerpunktwahl ist unabhängig vom Bachelor-Schwerpunkt. Das Studium kann im Sommer- und Wintersemester begonnen und wahlweise auch in Teilzeit durchgeführt werden.
  • Fachliche Schwerpunkte
    IT-Sicherheit (Penetration-Testing, Computerforesik, Web-Sicherheit, Industrial&Embedded-Security, Sicherheit v. Mobilgeräten, Krypto-Hacking); Medieninformatik (Cross-Media-Publishing, Internetbasierte Systeme, Virtual&Augmented Reality, Mensch-Computer-Interaktion, Bildverarbeitung); InfSoftware (Quality, App-Programming), Artificial Intelligence (Intelligente Systeme, Machine Learning)
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Gemeinsame Angebote der Hochschule bspw. Studium Generale und Seminar; "Wissenschaftliches Arbeiten"; Vorbereitung auf Team-Arbeit in einem großen Informatik-Projekt sowie mehreren weiteren Projekten im Rahmen der Kurse; Industrie-Kolloquium; Exkursionen
  • Schlagwörter
    Informatik, Medieninformatik, IT-Sicherheit, Penetration-Testing, Hacking, Computerforesik, Virtual Reality, Künstliche Intelligenz, Machine Learing, Internet, Spieleprogrammierung, Algorithmen
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren