1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Sport / Sportwissenschaft
  5. Uni Rostock
  6. Philosophische Fakultät
  7. BA Sportwissenschaft
CHE Hochschulranking
 
Sport / Sportwissenschaft, Studiengang

BA Sportwissenschaft


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Studienangebot ab WS 18/19

Allgemeines

Art des Studiengangs Zwei-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Lehrprofil Pflicht-/Wahlpflichtcredits in: Grundständige Sportwissenschaft 33/6
Interdisziplinarität
Praxiselemente im Studiengang 8 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 30 ECTS anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Geländeexkursionen
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/11 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Einführungswoche für Erstsemester mit umfangreichem Programm; sehr guter Kontakt zwischen Studierenden der verschiedenen Semester; sehr gutes Betreuungsverhältnis von Dozenten/innen zu Studierenden; Mitarbeit an der Profillinie; forschungsstarkes Umfeld; sehr gute regionale Kontakte zu Forschungseinrichtungen; Betreuung der Studierenden über alle Studienabschnitte hinweg; hoher Grad an Eigenverantwortung; selbstorganisiertes Lernen; eigenständige Projektarbeiten; Vermittlung von Methodenkompetenz und einer breiten theoretischen Fundierung; vielseitige sportpraktische Ausbildung.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Vermittlungsformen: Grundlegende theoretische Lehrveranstaltungen, praxisbezogene Lehrangebote in einem breiten Spektrum an Bewegungsfeldern und Exkursionen, Ausbildung der Vermittlungs- und Demonstartionsfähigkeit im Sport, berufsfeldbezogene Praktika, F
  • Schlagwörter
    Sportwissenschaft; Bewegung; Training; Sportpraxis; Sportpsychologie; Sportmedizin; Biomechanik; Sportspiele; Gerätturnen, Leichtathletik; Schwimmen; Kampfsport; Wassersport;

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren