1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Pflegewissenschaft
  5. MSH Medical School Hamburg (priv.)
  6. Studienfach Advanced Nursing Practice
  7. Gesundheits- und Pflegepädagogik (M.A.)
CHE Hochschulranking
 
Pflegewissenschaft, Studiengang

Gesundheits- und Pflegepädagogik (M.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 16/17, noch keine Absolventen, keine gerankten Daten

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, teilzeit berufsbegleitend, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Ausbildungsanteile Präsenzanteil Hochschule 100
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 24
Studienanfänger pro Jahr 13
Absolventen pro Jahr im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 25:75 [%m:%w]

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung
Zulassungsvoraussetzungen Hochschulspezifische Zulassungsvoraussetzungen, vorhergehende Ausbildung /Ausbildungsvertrag mit Trägereinrichtung und vorhergehendes 2-wöchiges Praktikum erforderlich

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Indikator nicht ausgewiesen; Studiengang im Aufbau

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das primäre Berufsfeld von Absolventen des Masterstudiums Gesundheits- und Pflegepädagogik sind sowohl die sogenannten Schulen des Gesundheitswesens bzw. Schulen für Gesundheitsberufe als auch einschlägige Berufliche Schulzentren. Der Masterabschluss Gesundheits- und Pflegepädagogik qualifiziert für Tätigkeiten als Lehrer den für fachtheoretischen Unterricht an staatlich genehmigten/ anerkannten Berufsfachschulen für Gesundheitsberufe
  • Fachliche Schwerpunkte
    Bildungswissenschaften (Schwerpunkt Berufs- und Wirtschaftspädagogik); Berufliche Fachrichtung (Pflegewissenschaft, Gesundheitswissenschaft); Interdisziplinäre Kompetenzen
  • Schlagwörter
    Berufspädagogik; Lehrer für Pflegeberufe; Pflegelehrer/in;
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren