1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Pflegewissenschaft
  5. Akkon HS/Berlin (priv.)
  6. Fachbereich Pflege
  7. Erweiterte Klinische Pflege - Intensiv- und Anästhesiepflege/ Notfallpflege (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Pflegewissenschaft, Studiengang

Erweiterte Klinische Pflege - Intensiv- und Anästhesiepflege/ Notfallpflege (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 17/18, noch keine Absolventen, keine gerankten Daten

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, teilzeit berufsbegleitend
Regelstudienzeit 8 Semester
Credits insgesamt 180
Fachausrichtung Sonstiger Studiengang
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Ausbildungsanteile Präsenzanteil Hochschule 33, Selbstlernanteil 67
Praxiselemente im Studiengang 4 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend;

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 15
Studienanfänger pro Jahr 15
Absolventen pro Jahr im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 40:60 [%m:%w]

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 19:35
Zulassungsvoraussetzungen Hochschulspezifische Zulassungsvoraussetzungen, vorhergehende pflegerische Ausbildung erforderlich

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Indikator nicht ausgewiesen; Studiengang im Aufbau

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Kleine Seminargruppen, praxisnahe Projekte und fachliche sowie persönliche Betreuung zeichnen das Studium aus. Die Absolvent/innen des Studiengangs werden befähigt, unter der Anwendung wissenschaftlicher und spezieller klinischer Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen den gesteigerten Anforderungen der Notfall- bzw. Schwerstkrankenversorgung nachzukommen. Das Absolvieren einer entsprechenden Fachweiterbildung kann auf das Studium angerechnet werden.
  • Schlagwörter
    Intensivpflege; Anästhesiepflege; Notfallpflege; berufsbegleitend; Fachweiterbildung; Intensivstation; Notaufnahme

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren