1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Geografie
  5. Uni Hannover
  6. Naturwissenschaftliche Fakultät
  7. Landschaftswissenschaften (M.Sc.)
Ranking wählen
Geografie, Studiengang

Landschaftswissenschaften (M.Sc.) Naturwissenschaftliche Fakultät - Uni Hannover


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität Fachübergreifender Studiengang, Bodenkunde Biologie/Geobotanik, Meteorologie, Wasserwirtschaft Umweltplanung
Praxiselemente im Studiengang 9 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule verpflichtend; 12 ECTS max. anrechbar für berufspraxisorientierte Lehrangebote
Geländeexkursionen Maximale Pflichtcredits für Geländeexkursionen: 9

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 89
Studienanfänger:innen pro Jahr 25
Absolvent:innen pro Jahr 14
Abschlüsse in angemessener Zeit keine Angaben
Geschlechterverhältnis 43:57 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 30,0 %
Auslandsaufenthalt obligatorisch fuer den Abschluss eines joint programme
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule Abschluss obligatorisch

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 25 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker:innen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Schwerpunkte Humangeografie
-
Schwerpunkte Physische Geografie
Universelles systemisches Verständnis und Wissen zu Landschaften entwickeln; Methoden der Erfassung, Modellierung und Analyse von Strukturen und Prozessen in Landschaften und ihren Kompartimenten erlernen; Mensch-Umweltbeziehungen und Ökosystemleistungen; Biodiversitätsforschung; Lösungsentwicklung für aktuelle Nutzungs- und Umweltprobleme, Konzepte für nachhaltige Managementstrategien erarbeiten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Anwendungsorientierter Studiengang, der eine Brücke zwischen naturwissenschaftlich-ökologischen Grundlagen und berufsfeldbezogenen Anwendungen schlägt. Fächer- und fakultätsübergreifender Studiengang, der eng benachbarte, ökologisch und raumbezogen arbeitende Fächer zu einem Lehrprogramm zusammenführt. Zugang zu Ressourcen und laufenden Projekten in den verschiedenen Universitätseinrichtungen, dadurch Einbindung in aktuelle Forschungen. Exzellente Möglichkeiten der Profilbildung durch vielfältiges interdisziplinäres Angebot sowie Kenntnisbildung in verschiedenen Methoden und Wissensbereichen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Vermittlung vertiefter methodischer Kompetenzen auf hohem Niveau (z.B. Systemanalyse, Modellanwendung, GIS, LiDAR Laserscanning, UAV-Fernerkundung, Datenerfassungen im Gelände, big data Analysen, Python scripting, Geo-Medien); Interdisziplinäre Kooperation (Wahlmöglichkeiten innerhalb der 6 am Studiengang beteiligten Institute mit entsprechenden Schwerpunktsetzungen); Durchführung umfanrgeicher Projekt-Fallstudien (u. a. Einbindung in am Institut laufende aktuelle Forschungsarbeiten im In- und Ausland; Schulung kommunikativer Fähigkeiten (Visualisierung wissenschaftlicher Erkenntnisse)
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    Yamagata Universität Japan
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren