1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
  5. Uni Bonn
  6. Philosophische Fakultät
  7. Politisch-Historische Studien (M.A.)
Ranking wählen
Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften, Studiengang

Politisch-Historische Studien (M.A.) Philosophische Fakultät - Uni Bonn


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 16/17, noch keine Absolventen, keine gerankten Daten

Allgemeines

Art des Studiengangs Weiterbildender Masterstudiengang, Präsenz- oder Fernstudium, teilzeit, berufsbegleitend, stärker anwendungsorientiert
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 37
Studienanfänger pro Jahr 17
Absolventen pro Jahr im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 51:49 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 8,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht vorgesehen
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang ist ein interdisziplinäres Angebot aus Politik-, Geschichts- und Medienwissenschaft und besteht aus einer einzigartigen Theorie-Praxis-Verzahnung. Lehrende aus Universität und außeruniversitären Institutionen lehren gemeinsam und bieten somit eine direkte Anbindung an praktische Herausforderungen der politisch-historischen Bildungs- und Vermittlungsarbeit. Im Studiengang machen Methodenvielfalt, Exkursionen, Vor-Ort-Gespräche sowie Diskussionen mit Experten einen Schwerpunkt aus. Module in Bonn und Berlin verbinden die beiden bedeutsamen politischen Orte des Landes miteinander.
  • Besondere Studienelemente/Projektstudium
    Es finden regelmäßig Lehrforschungsprojekte und sporadisch Projektstudien statt
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Studierenden im M.A. Politisch-Historische Studien sind in aller Regel berufstätig und studieren berufsbegleitend. Der Studiengang kooperiert mit zwölf renommierten Partnern in der außerschulischen Bildung und Vermittlung, die eine intensive berufliche Netzwerkpflege ermöglichen. Daneben bilden Lehrveranstaltungen zu Didaktik und Methodik einen Schwerpunkt, die an den alltäglichen Herausforderungen dieser Tätigkeitsfelder anknüpfen. Die Studierenden sind durch diese Theorie-Praxis-Verzahnung in der Lage Formate konzeptionell zu entwickeln und durchzuführen.
  • Schlagwörter
    Zeitgeschichte, Politische Bildung, Vermittlung, Geschichtskultur, Public History, Politikwissenschaft, Politikdidaktik, Politische Kultur, Diktaturforschung, Medienwissenschaft

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren