1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. FH Bielefeld
  6. Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik
  7. Verbundstudiengang Elektrotechnik (B.Eng.)
Ranking wählen
Elektrotechnik und Informationstechnik, Studiengang

Verbundstudiengang Elektrotechnik (B.Eng.) Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik - FH Bielefeld


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, auch als Fernstudium, berufsbegleitend
Regelstudienzeit 9 Semester
Credits insgesamt 180
Lehrprofil 160 Credits in Pflichtmodulen, 20 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Energie- und Automatisierungstechnik, Weiterbildung
Interdisziplinarität
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 50
Studienanfänger pro Jahr 35
Absolventen pro Jahr zum WS 2017/18 noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit zum WS 2017/18 noch keine Absolventen
Mittlere Studiendauer zum WS 2017/18 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 96:4 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 5,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil
Internationale Ausrichtung des Studiengangs Indikator nicht ausgewiesen; berufsbegleitendes Studium außerhalb des Vergleichs

Zulassung

Zulassungsmodus keine Zulassungsbeschränkung, 60 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 3/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Studium besteht zu ca. 70 % aus Selbststudienabschnitten und ca. 30 % aus Präsenzveranstaltungen an der Hochschule. Die Studieninhalte, die in Vollzeitstudiengängen Gegenstand von Vorlesungen sind, werden im Verbundstudium über didaktisch aufbereitete Selbststudienmaterialien (Lernbriefe) vermittelt. Darüber hinaus finden Übungen und Praktika in der Hochschule, in der Regel an jedem zweiten Samstag im Semester, statt. Eine Vertiefung ist ab dem 7. Semester in den Richtungen Energie und Automatisierungstechnik oder Weiterbildung möglich.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren