1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. HS Reutlingen
  6. Fakultät Technik
  7. Leistungs- und Mikroelektronik (M.Sc.)
Ranking wählen
Elektrotechnik und Informationstechnik, Studiengang

Leistungs- und Mikroelektronik (M.Sc.) Fakultät Technik - HS Reutlingen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich, auch berufsbegleitend möglich
Regelstudienzeit 3 Semester
Credits insgesamt 90
Lehrprofil
Praxiselemente im Studiengang 48 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 43
Studienanfänger:innen pro Jahr 18
Absolvent:innen pro Jahr 21
Abschlüsse in angemessener Zeit 90,6 %
Geschlechterverhältnis 86:14 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 5,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung, 45 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker:innen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/12 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Kombination aus Leistungs- und Mikroelektronik, Projektpraktikum über 2 Semester mit industrieähnlichem Team-Setting. Es wird der gesamte Produkteentstehungsprozess von Ideenfindung bis Fertigungsstart durchgeführt. Entwicklung eines integrierten Schaltkreises (Chip), der auch gefertigt wird und den Studierenden für Messungen/Tests zur Verfügung steht. Industrie- und forschungsnahe Inhalte welche laufend aktualisiert werden, ein lehrveranstaltungsfreier Wochentag nutzbar für Werkstudententätigkeit, enge Forschungsanbindung, Thesen und HiWi-Jobs, betreut durch Doktorand*innen
  • Außercurriculare Angebote
    Großzügiges Raumangebot für Freizeit-Aktivitäten speziell für den Studiengang mit Teeküche, Mikrowelle, Polstersitzgruppe, Tischtennis, Darts, Tischkicker. Eigener Außenbereich mit Möglichkeit zum Grillen. Lademöglichkeit für elektrische Fahrzeuge. Social Media Plattform für Projektpraktikum; Seminare mit Fachreferenten aus Wissenschaft und Industrie; Girlsday: Technik-Angebote für Schülerinnen

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren