1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mechatronik
  5. HAW Coburg
  6. Fakultät Maschinenbau und Automobiltechnik
  7. Automobiltechnologie - Mechatronik und IT (B.Eng.)
Ranking wählen
Mechatronik, Studiengang

Automobiltechnologie - Mechatronik und IT (B.Eng.) Fakultät Maschinenbau und Automobiltechnik - HAW Coburg


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 210
Lehrprofil 25 Credits in Pflichtmodulen, 185 in Wahlpflichtmodulen
Praxiselemente im Studiengang 20 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 290
Studienanfänger pro Jahr 52
Absolventen pro Jahr 75
Abschlüsse in angemessener Zeit 60,4 %
Geschlechterverhältnis 85:15 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 5,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, gemeinsamer Abschluss optional

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 3/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/12 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Ziel des Bachelorstudiums ist die Vermittlung der Befähigung zur selbstständigen Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in den Fachgebieten der Automobil-Mechatronik. Breite und Vielfalt von Tätigkeiten auf akademischem Qualifikationsniveau in der Automobil- und -Zulieferbranche werden zum einen durch eine umfassende Grundlagenausbildung, zum anderen durch die vertiefenden Wahlpflichtmodule abgedeckt. Die Studentinnen und Studenten werden dadurch befähigt, sich rasch in zahlreiche Tätigkeitsgebiete der Branche einzuarbeiten.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Praxissemester als systemimmanenter Praxisbezug, Anrechenbarkeit bei der Mitwirkung an studentischen Initiativen (insb. Formula Student), Vermittlung von Abschlussarbeiten in (vorzugsweise regionalen) Unternehmen, Integration von anwendungsorientierten Projektarbeiten in das Curriculum, Integration von Gastvorträgen im Rahmen von Veranstaltungsreihen.
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    CDHAW Tongji Universität Shanghai
  • Außercurriculare Angebote
    Möglichkeit zur Mitwirkung an studentischen Initiativen, insbes. Formula Student.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren