1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Germanistik
  5. Uni Freiburg
  6. Philologische Fakultät
  7. Germanistik aus deutsch-französischer Perspektive (B.A./Licence)
Ranking wählen
Germanistik, Studiengang

Germanistik aus deutsch-französischer Perspektive (B.A./Licence) Philologische Fakultät - Uni Freiburg


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 18/19

Allgemeines

Art des Studiengangs Zwei-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Fachausrichtung Interkulturelle Germanistik

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden <10
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr bis WS 20/21 noch keine Abschlüsse
Abschlüsse in angemessener Zeit bis WS 20/21 noch keine Abschlüsse
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland obligatorisch; Abschlussarbeit im Ausland obligatorisch
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, gemeinsamer Abschluss obligatorisch

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung, 17 Plätze

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Integrierter Bachelorstudiengang, der gemeinsam von der Albert-Ludwigs-Universität und der Université de Strasbourg durchgeführt wird und durch den Studierende Wissen im und über das Fach Germanistik aus deutscher Eigen- und französischer Fremdperspektive erwerben. Der Studiengang vermittelt vertiefte Einblicke in die deutsche Sprache, Literatur, Kultur und Zivilisationsgeschichte und befähigt zur methodisch und theoretisch strukturierten Analyse sprachlicher und literarischer Phänomene. Das 1. Studienjahr findet in Freiburg oder Strasbourg statt, das 2. in Freiburg, das 3. in Strasbourg.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Im Rahmen des sog. Ergänzungsbereiches erwerben die Studierenden berufsfeldorientierende Kompetenzen (Kursangebote des Zentrums für Schlüsselqualifikationen zu Management-, Medien-, Kommunikations-, EDV-, Fremdsprachenkompetenzen), und werden dabei auch angeleitet, sich systematisch Praktika zu organisieren, die dann mit Coaches reflektiert werden können.
  • Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang
    60 Credits aus Lehrveranstaltungen zu Interkulturellen Kompetenzen sind anrechenbar

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren