1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. Uni Witten/Herdecke (priv.)
  6. Fakultät für Gesundheit
  7. Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie (M.Sc.)
Ranking wählen
Psychologie, Studiengang

Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie (M.Sc.) Fakultät für Gesundheit - Uni Witten/Herdecke (priv.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, genügt den Vorgaben der Psychotherapie Approbationsordnung
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 220
Studienanfänger pro Jahr 66
Absolventen pro Jahr 49
Abschlüsse in angemessener Zeit 86,4 %
Geschlechterverhältnis 23:77 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 35 Plätze

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Schwerpunktsetzung im Bereich der Klinischen Psychologie und Psychotherapie. Dabei werden alle vier wissenschaftlich anerkannten Psychotherapieverfahren (Humanistische Psychotherapie, Verhaltenstherapie, Systemische Therapie und Psychodynamische Therapien) gleichgewichtig in Seminaren und Vorlesungen gelehrt. Vielzahl an praxisorientierten Seminaren und Projektseminaren mit persönlicher und individueller Betreuung in kleinen Semestergruppen.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Klinische Psychologie und Psychotherapie (maximal 35 Credits)
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Spezialisierung im Bereich der Klinische Psychologie und Psychotherapie, intensive Vermittlung aller wissenschaftlich anerkannten Psychotherapieverfahren, optimale Vorbereitung auf die anschließende postgraduale Psychotherapieausbildung, Berufsorientierte Umsetzung der erlernten Inhalte in der berufsqualifizierenden Tätigkeit (Praktikum) im Umfang von neun Wochen, Umstellung auf die neue Approbationsordnung zum Wintersemester 2023/24
  • Bereiche für berufsorientierte Praktika
    Berufsorientierte Praktika sind vorgesehen in Klinische Psychologie
  • Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang
    12 Credits aus Lehrveranstaltungen zu Interkulturellen Kompetenzen sind anrechenbar
  • Außercurriculare Angebote
    Schwerpunktsetzung im Bereich der Klinischen Psychologie und Psychotherapie. Dabei werden alle vier wissenschaftlich anerkannten Psychotherapieverfahren (Humanistische Psychotherapie, Verhaltenstherapie, Systemische Therapie und Psychodynamische Therapien) gleichgewichtig in Seminaren und Vorlesungen gelehrt. Vielzahl an praxisorientierten Seminaren und Projektseminaren mit persönlicher und individueller Betreuung in kleinen Semestergruppen. Individuelles Auswahlverfahren mit schriftlicher Bewerbung und Auswahltag, Interdisziplinäre Wissens Erweiterung durch das Studium fundamentale
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren