1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Romanistik
  5. FU Berlin
  6. Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
  7. Deutsch-französische Literatur- und Kulturstudien (B.A.)
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Romanistik, Studiengang

Deutsch-französische Literatur- und Kulturstudien (B.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 22
Studienanfänger pro Jahr 11
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht ausgewiesen, da <10 Absolventen/Jahr
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 36,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 50,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja, beim Abschluss eines "joint programme"
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" obligatorisch
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 4/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 9/9 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 10 Plätze
Zulassungsvoraussetzungen Eingangskurs "Latein für Romanisten" wird nicht angeboten; Sprachtest des Sprachenzentrums der FU zur Feststellung des erforderlichen Sprachniveaus bzw. Einstufung in der Zielsprache; Befreiung bei Vorlegen entsprechender Nachweise möglich

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Integrierter binationaler Studiengang (FU Berlin/Paris 3); Kombination aus einem philologischen Kernbereich 'Französische Philologie mit germanistischen Anteilen' und zwei Ergänzungsbereichen 'Rechtswissenschaft' und 'Deutsch-Französische Literatur- und Kulturstudien'; Erwerb eines Doppeldiplomes; Förderung von der Deutsch-Französischen Hochschule; Spezifische, anwendungsorientierte sprachpraktische Ausbildung auf hohem Niveau; 6-wöchiges Pflichtpraktikum in Frankreich oder im frankophonen Ausland; binationale Berufsvorbereitung; Persönliche Betreuung und Vernetzung der einzelnen Jahrgänge.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren