1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Romanistik
  5. Uni Erl.-Nürnb./Erlangen
  6. Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie
  7. Italoromanistik - Germanistik und Kultur-und Sprachmittlung (B.A.)
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Romanistik, Studiengang

Italoromanistik - Germanistik und Kultur-und Sprachmittlung (B.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, Vollzeit, auch in Teilzeit studierbar
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 7
Studienanfänger pro Jahr 0
Absolventen pro Jahr zum WS 2017/18 noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit zum WS 2017/18 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 100,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 50,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja, beim Abschluss eines "joint programme"
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" obligatorisch
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 4/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 9/9 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus keine Zulassungsbeschränkung, 20 Plätze
Zulassungsvoraussetzungen Eingangskurs "Latein für Romanisten" wird angeboten; Eingangstest ist erforderlich, und zwar C-Test; Lateinkurse für Philologen können freiwillig jederzeit besucht werden, sind aber für BA und Master nicht verpflichtend.

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Im Rahmen des Zwei-Fach-Bachelorstudienganges Italoromanistik/Germanistik besteht die Möglichkeit, einen binationalen Doppelabschluss in Kooperation mit der renommierten Università per stranieri in Siena zu erwerben. Im international integrierten Studiengang werden überdurchschnittliche sprachliche und kulturelle Kompetenzen mit der berufsbildenden Dimension der Übersetzung für Unternehmen und für die Tourismusbranche kombiniert.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren