1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. OTH Amb.-W./Weiden
  6. Fakultät Betriebswirtschaft
  7. Digital Entrepreneurship (M.A.)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Digital Entrepreneurship (M.A.) Fakultät Betriebswirtschaft - OTH Amb.-W./Weiden


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs
Regelstudienzeit 3 Semester
Credits insgesamt 90
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang keine verpflichtenden
Schlüsselkompetenzen

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden <10
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr keine Angaben
Abschlüsse in angemessener Zeit keine Angaben
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 20,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt kein Auslandsaufenthalt vorgesehen
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/12 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 15 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Fachbereich lieferte zu wenig Daten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang fördert Innovation, Ideen und Gründungsvorhaben. Studierende können außerhalb des Masterstudiums bereits Gründungskompetenzen bei Modulen im Zertifizierungsprogramm Grow4 Digital erwerben und sich anschließend im Masterstudium weitere Kompetenzen für Fach- und Führungskräfte aufbauen. Zudem arbeitet der Studiengang eng mit der Digitalen Gründeroffensive Oberpfalz (DGO) zusammen und ist vernetzt mit zahlreichen Unternehmen innerhalb und außerhalb der Region. Sie lernen im Studium außerdem Methoden wie Design-Thinking, Business Labs und Hackathons kennen und anzuwenden.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Der Studiengng gibt Antworten auf die spannenden Fragen zum Aufbau von Start-ups, der Neugründung von Geschäftsbereichen sowie zur Identifikation und Umsetzung von Innovationen (auch) in etablierten Unternehmen. Zudem erfahren die Studierenden alles Wissenswerte zu den digitalen Zukunftstechnologien. Im Mittelpunkt des Studiums steht unternehmerisches Denken und Handeln.
  • Außercurriculare Angebote
    Zertifizierungsprogramm Grow4Digital, Digital Business Modell Lab, Digital Product Development Lab, Capstone-Project, Methoden der digitalen Produktentwicklung, verschiedene Formen IT-gestützter Lehre, LMS, Nutzung betrieblicher Software, IT-gestützte Planspiele und Simulationen, Mentoring, Case Challenges, Projekte mit regionalen und überregionalen Unternehmen, Coaching anhand des Qualitätszirkels, Zusammenarbeit mit der DGO, Exkursionen, Praktikervorträge, LMS, 24-Stunden-Bibliothek, SAP-terp10-Zertifizierungskurs, Coachingausbildung, WingWave-Programm.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren