1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. ESCP Europe Berlin (priv.)
  6. Studiengänge BWL
  7. Sustainability Entrepreneurship and Innovation (M.Sc.)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Sustainability Entrepreneurship and Innovation (M.Sc.) Studiengänge BWL - ESCP Europe Berlin (priv.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang 12 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 10 ECTS max. anrechenbar für freiwillige Praktika
Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen sind ausschließlich in andere Module integriert

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 59
Studienanfänger pro Jahr 25
Absolventen pro Jahr im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 51:49 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 80,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt obligatorisch
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang hat eine starke internationale Dimension. Die Teilnehmer(innen) studieren in Berlin und Paris und profitieren von der internationalen Lernumgebung und einem weltweiten Unternehmensnetzwerk. Sie erlangen ein breites Wissen auf allen Gebieten des nachhaltigen Unternehmertums mit Fokus auf innovativem, zweckorientiertem Handeln. Dabei profitieren sie von einem einjährigen Nachhaltigkeitsprojekt, indem sie ein eigenes Geschäftsmodell in der Gruppe erarbeiten. Consultancy-Projekte, Praktikum und Career-Veranstaltungen helfen den Studierenden, ihr eigenes Karrierenetzwerk aufzubauen.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Der akademische Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von eigenen, nachhaltigen Geschäftsmodellen sowohl für große Unternehmen als auch für kleine Social Businesses. Der Lehrplan beinhaltet dafür Themen wie ökologisches und soziales Unternehmertum, Nachhaltigkeitsinnovation oder Geschäftsplanentwicklung.
  • Außercurriculare Angebote
    Angeboten werden optionale Sprachkurse und Mitarbeit in unseren Student Societies. Der Career Service bietet diverse Career Development Maßnahmen an wie z. B. Professional-Branding- und Leadership-Workshops sowie die "Recruiting Days" und weitere Networking und Career Development Events an. Mentoring-Programme werden auch fakultativ angeboten. Der Career Service der ESCP Europe sorgt mit ihren Angeboten (individuelle Coachings, Persönlichkeits- und Logiktests, Vorbereitung für Vorstellungsgespräche) dafür, dass Studierenden nach dem Abschluss die Arbeitswelt offensteht.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren