1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. Uni Marburg
  6. Fachbereich 02: Wirtschaftswissenschaften
  7. Interkulturelle Betriebswirtschaftslehre / Intercultural Business Studies (M.Sc.)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Interkulturelle Betriebswirtschaftslehre / Intercultural Business Studies (M.Sc.) Fachbereich 02: Wirtschaftswissenschaften - Uni Marburg


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Kultur und Sprache (24)
Praxiselemente im Studiengang 24 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden im Aufbau
Studienanfänger pro Jahr im Aufbau
Absolventen pro Jahr keine Angaben
Abschlüsse in angemessener Zeit keine Angaben
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender keine Angabe
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Interdisziplinarität, Forschungsorientierung & Anwendungsbezug, Bereich "Schlüsselqualifikationen" als Vorbereitung auf das Berufsleben, Differenzierte Spezialisierungsmöglichkeiten, Praxis- oder forschungsorientierte Projektphasen, Praxisseminare und -workshops integraler Teil von Modulen, Internationalität (Fremdsprachige Veranstaltungen).
  • Fachliche Schwerpunkte
    Vermittlung weiterführender betriebswirtschaftlicher Konzepte und Methoden mit besonderem internationalem/interkulturellem Bezug. Bearbeitung komplexer Fragestellungen in einem der drei Schwerpunkte Accounting & Finance, Marktorientierte Unternehmensführung, Informations- & Innovationsmanagement. Untersuchung umfassender Probleme mit internationalem/interkulturellem Bezug aus Perspektive der BWL.
  • Außercurriculare Angebote
    1) Workshops, Case Studies, Gastvorlesungen von diversen Praxispartnern; 2) Eigenes Institut zur Gründungsförderung & -beratung; 3) Zahlreiche Angebote für Karriere, Entrepreneurship, Praxismentoring, Fortbildung, Börse, Sozialprojekten, Networking in Kooperation mit: Fachschaft, Alumni-Verein, Finanzclub, AIESEC, Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte, studentische Unternehmensberatung Phlink, Arbeitskreis Plurale Ökonomik, MTP - Marketing zwischen Theorie und Praxis.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren