1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. VICTORIA/Berlin (priv.)
  6. Informatik und Management
  7. Informatik und Management (B.Sc., dual möglich)
Ranking wählen
Wirtschaftsinformatik, Studiengang

Informatik und Management (B.Sc., dual möglich) Informatik und Management - VICTORIA/Berlin (priv.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang, auch dual praxisintegrierend studierbar, gleichermaßen informatik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden keine Angaben
Studienanfänger pro Jahr keine Angaben
Absolventen pro Jahr keine Angaben
Abschlüsse in angemessener Zeit keine Angaben
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender keine Angabe
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen
Internationale Ausrichtung des Studiengangs Außerhalb des Vergleichs, da weiterbildendes/berufsbegleitendes/duales Studienprogramm

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 4/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Vermittelt wird ein signifikanter, passgenauer Mix aus Themengebieten der Informatik, Wirtschaftsinformatik und BWL, wobei aktuelle, zukunftsfähige Teilfachgebiete und deren Technologien besonders berücksichtigt werden, z.B. Digitale Transformation/ Intelligente Digitalisierung/ Digitales Unternehmen, Künstliche Intelligenz und Robotik. Im Dualen Modell: zusätzlich praktische Erfahrungen in einem Kooperationsunternehmen. Studierende werden einerseits auf Tätigkeiten mit Bezug zu Informatik/ Wirtschaftsinformatik vorbereitet, andererseits auch für Managementtätigkeiten qualifiziert.
  • Außercurriculare Angebote
    Im dualen Studienmodell werden die Studierenden zusätzlich in einem ausgewählten Kooperationsunternehmen tätig, wobei dabei der gezielte Erwerb von Praxiswissen, die Entwicklung von Fähigkeiten und das Sammeln von Praxiserfahrungen im Fokus stehen. Es finden regelmäßige Gesprächsrunden mit Professoren und Wirtschaftsvertretern statt. Die Teilnahme an Networking- und Informationsgewinnungs-Events, z.B. im Rahmen der Gesellschaft für Informatik, wird gefördert. Neben fakultativen Sprachkursangeboten werden optional auch Auslandsaufenthalte, z.B. über ERASMUS, ermöglicht.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren