1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. VWL
  5. Uni Passau
  6. Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  7. International Economics and Business (M.Sc.)
Ranking wählen
VWL, Studiengang

International Economics and Business (M.Sc.) Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät - Uni Passau


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: BWL (10), Politik, Soziologie, Fachfremdsprachen (10)
Praxiselemente im Studiengang 12 ECTS max. anrechenbar für freiwillige Praktika; 12 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen kein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 49
Studienanfänger pro Jahr 23
Absolventen pro Jahr keine Angaben
Abschlüsse in angemessener Zeit keine Angaben
Geschlechterverhältnis 43:57 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 14,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Starke Forschung der beteiligten Dozenten. Starke Einbindung empirischer Forschung in das Lehrprogramm (Laborexperimente, Feldexperimente, Sekundärdatenanalyse); Integration von ausgewählten betriebswirtschaftlichen und ökonometrischen Modulen; Berücksichtigung interdisziplinärer Module und vieler Fachfremdsprachen; Hervorragendes Betreuungsverhältnis durch kleine Gruppen (ca. 20-30 Studierende pro Jahr); Zahlreiche internationale Partnerschaftsprogramme.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Vertiefte fachliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden in mikro- und makroökonomischer Theorie sowie in empirischer Ökonomik mit den Schwerpunkten Advanced Methods, Global Economy, International Trade, International Finance, Governance, Institutions und Development
  • Außercurriculare Angebote
    Starke Aktivierung der Studierenden durch interaktive Experimente, Gruppenarbeiten und seminaristische Veranstaltungen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren