1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Soziale Arbeit
  5. MSB Berlin (priv.)
  6. Fakultät Gesundheitswissenschaften
  7. Soziale Arbeit (M.A.)
Ranking wählen
Soziale Arbeit, Studiengang

Soziale Arbeit (M.A.) Fakultät Gesundheitswissenschaften - MSB Berlin (priv.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Praxiselemente im Studiengang 18 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 10 ECTS max. anrechenbar für freiwillige Praktika; 3 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Geländeexkursionen keine

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden <10
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 11,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/12 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Wissen über innerpsychische und interpersonelle Prozesse und Bewältigungsstrategien oder zielgruppenspezifische Interventionsformen werden ebenso vertieft wie die Handlungs- und Planungsansätze der Sozialraumorientierung, Lebensweltorientierung und der partizipativen Sozialforschung sowie der dafür erforderlichen rechtlichen Grundlagen. Unabhängig von ihrem zukünftigen Einsatzfeld werden die Studierenden des Masterstudiums auf spätere Koordinations- und Leitungsaufgaben vorbereitet. Es besteht eine Kooperation mit der Denkzeit-Gesellschaft e.V.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Der Schwerpunkt des Studiums liegt auf der Vermittlung vertiefter Kenntnisse aus den Bereichen der psychosozialen Beratung und zielgruppenspezifischen Intervention sowie sozialpsychiatrischen und sozialmedizinischen Versorgung mit dem Fokus auf Delinquenz und Radikalisierung sowie Planungs-, Steuerungs- und Qualitätsentwicklungsaufgaben.
  • Außercurriculare Angebote
    MSB-Kolloquium mit interdisziplinären fachlichen Impulsen von Experten; interdisziplinäre Fachveranstaltungen; Cup der Privaten; Praxisbörse; International Career Day; Soziale Projekte; Studienreisen; Future of Education; Sommerfest; Herbstball.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren