1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. HDBW/München (priv.)
  6. Wirtschaftsinformatik
  7. Cyber Security (M.Sc., Teilzeit)
Ranking wählen
Wirtschaftsinformatik, Studiengang

Cyber Security (M.Sc., Teilzeit) Wirtschaftsinformatik - HDBW/München (priv.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs
Regelstudienzeit 5 Semester
Credits insgesamt 90
Praxiselemente im Studiengang keine verpflichtenden

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden im Aufbau
Studienanfänger pro Jahr im Aufbau
Absolventen pro Jahr keine Angaben
Abschlüsse in angemessener Zeit keine Angaben
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender keine Angabe
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 0/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/13 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Fachbereich lieferte zu wenig Daten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der anwendungsorientierte Studiengang beschäftigt sich mit Herausforderungen, Problemen und Lösungen der Cyber Sicherheit. Die vielfältigen Aspekte der Cyber Security werden betrachtet. Schlüsseltechnologien zum Schutz von Informationsinfrastrukturen vor Bedrohungen und Angriffen werden vermittelt und selbst umgesetzt. Der Einsatz und die Auswirkungen von KI in Cyber Angriffen sowie Schutz und Abwehr spielen eine immer wichtigere Rolle und wird in der praktischen Anwendung kennengelernt. Vertiefungen werden in Richtung Technik oder Organisation angeboten.
  • Außercurriculare Angebote
    Durch die vielfältigen Praxispartner und Industriekontakte werden regelmäßig interessante Vorträge in Kaminabenden oder innerhalb von Lehrveranstaltungen angeboten.Hackathons werden teilweise gemeinsam mit Praxispartnern durchgeführt. Über Security Cases von Unternehmen werden praxisnahe Szenarien kennengelernt und diskutiert.

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren