1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Soziale Arbeit
  5. HdWM Mannheim (priv.)
  6. Management-Studiengänge
  7. Soziale Arbeit - Integrationsmanagement (B.A.)
Ranking wählen
Soziale Arbeit, Studiengang

Soziale Arbeit - Integrationsmanagement (B.A.) Management-Studiengänge - HdWM Mannheim (priv.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang mit integrierter Praxisphase oder -Semester, auch dual praxisintegrierend studierbar
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Praxiselemente im Studiengang 26 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 48 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Geländeexkursionen 6 Tage verpflichtende Exkursion, 10 Credits erwerbbar

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 29
Studienanfänger pro Jahr 10
Absolventen pro Jahr im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 45:55 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 0,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 4/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 10/12 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Themenschwerpunkt Integrationsmanagement: Migrierte und Geflüchtete, behinderte Menschen. Theorie - Praxisbezug ist stark ausgeprägt, in jedem Semester über das gesamte Studium. Studiengang in Kooperation mit dem Internationalen Bund (IB), Trägergesellschaft der Hochschule und weiteren Trägern/Einrichtungen der Sozialwirtschaft. Einzelne Module mit thematisch-inhaltlicher Verzahnung machen Zusammenhänge deutlich. Systemischer Ansatz (u.a. Systemische Beratung, Biographiearbeit, Case Management). Studiengang ist in Teilzeit neben einer praktischen Tätigkeit oder in Elternzeit studierbar.
  • Außercurriculare Angebote
    Exkursionen zu Praxiseinrichtungen, Fachgespräche mit Expert(inn)en in Form von offenem Unterricht; Praxismentoring über Studiengangsleitung und über Förderangebote durch Träger (u.a. IB, AWO, Caritas); Case Study mit Case Challenges; Semesterübergreifende Aktivitäten u.a. für Networking und Erfahrungsaustausch. Hausinterne Messen mit Praxispartnern als Praktikums- und Stellenbörse.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren