1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. TH Aschaffenburg
  6. Fakultät Ingenieurwissenschaften
  7. Internationaler Technischer Vertrieb (B.Eng.)
Ranking wählen
Wirtschaftsingenieurwesen, Studiengang

Internationaler Technischer Vertrieb (B.Eng.) Fakultät Ingenieurwissenschaften - TH Aschaffenburg


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang, auch dual praxisintegrierend studierbar, gleichermaßen technik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 210
Praxiselemente im Studiengang 20 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 29 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 230
Studienanfänger pro Jahr 64
Absolventen pro Jahr 41
Abschlüsse in angemessener Zeit 82,7 %
Geschlechterverhältnis 69:31 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 2,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 49,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt obligatorisch
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule Ja, Abschluss optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 9/13 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 4/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 10/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Studium hat ein ausgewogenes Programm mit Inhalten der Technik, Betriebswirtschaft, Marketing/Vertriebs,interkultureller Kompetenz,weiterer Soft-Skills etc. In hybriden Veranstaltungen erlernen Studierende, wie Vertriebsingenieure arbeiten, in dem alle Kompetenzfelder parallel angesprochen werden. Einmalig ist die internationale Ausrichtung u.a. aufgrund der englischsprachigen Vorlesungen und den Modulen zur interkulturellen Kompetenz. Das Auslandssemester erleichtert den Einstieg in die exportorientierte Industrie. Die breite, grundständige Ausbildung eröffnet vielseitige Jobperspektiven.
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    Turku University of Applied Sciences, Finnland; ésta school of business & technology, Belfort, Frankreich; Seinajoki University of Applied Sciences, Finnland.
  • Außercurriculare Angebote
    Internationale Projektwoche, Einladungen zu VDI Fachausschuss- und Fachbeitratsvorträgen aus der Industrie, XING und LinkedIn Gruppen für Studierende und Absolventen des Studiengangs, LinkedIn Netzwerk mit Studierenden anderer Vertriebsingenieurstudiengänge der EU, Treffen der Studierenden in der AASE-Studierendenorganisation (AASE = Academic Association of Sales Engineering).
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren