1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
  5. Jacobs Univ. Bremen (priv.)
  6. Social Sciences & Humanities
  7. Society, Media and Politics (B.A.)
Ranking wählen
Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften, Studiengang

Society, Media and Politics (B.A.) Social Sciences & Humanities - Jacobs Univ. Bremen (priv.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Credits insgesamt 180
Fachausrichtung Politikwissenschaft
Besondere Studienelemente/Projektstudium keine
Interdisziplinarität Fachübergreifender Studiengang, 70 Pflichtcredits aus Politikwissenschaft, 30 aus Soziologie, 20 aus Medienwissenschaft
Praxiselemente im Studiengang 8 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule verpflichtend; 5 ECTS max. anrechenbar für freiwillige Praktika; 15 ECTS max. anrechbar für berufspraxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden <10
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit <10
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 33,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Studium verbindet soziologische, mediensoziologische und politikwissenschaftliche Fragestellungen. Die Studierenden werden befähigt, drängende soziale Probleme in ihrem Umfeld anzugehen, indem sie ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in Forschung und direkter Praxis anwenden. Am SMP Media Center lernen sie, digitale Medien einzusetzen. Das Erlernen des Umgangs mit Podcasts, Websites, Animationen oder anderen Formen gibt den Studierenden eine Vielzahl von Möglichkeiten, ihr kreatives Potenzial zu verwirklichen und die für moderne Arbeitsmärkte so wichtigen Fähigkeiten zu erlernen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Das breite und vielseitige, problemlösungsorientierte BA-Programm SMP qualifiziert für eine Berufstätigkeit in unterschiedlichen Bereichen in Medien, IT, Politik, NGOs, öffentlicher Verwaltung, Wirtschaft, Kultur, Erziehung und in der Wissenschaft. Eine intensive Vermittlung von Schlüsselqualifikationen, eine interdisziplinäre Ausbildung mit Blick auf aktuelle Probleme und eine professionelle Methoden- und ggf. Medienkompetenz sichern den Zugang zu einem sich dynamisch verändernden Arbeitsmarkt.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren