1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Architektur
  5. HFT Stuttgart
  6. Fakultät Architektur und Gestaltung
  7. Smart City Solutions (M.Eng.)
Ranking wählen
Architektur, Studiengang

Smart City Solutions (M.Eng.) Fakultät Architektur und Gestaltung - HFT Stuttgart


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs weiterbildender Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich, auch berufsbegleitend möglich
Regelstudienzeit 3 Semester
Credits insgesamt 90
Lehrprofil
Geländeexkursionen Eine mindestens zweitägige Exkursion.

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 14
Studienanfänger:innen pro Jahr <10
Absolvent:innen pro Jahr <10
Geschlechterverhältnis 64:36 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Auslandsaufenthalt kein Auslandsaufenthalt vorgesehen
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, gemeinsamer Abschluss optional

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 15 Plätze
Vorpraktikum Ein Vorpraktikum ist erforderlich. Dauer Vorpraktikum in Wochen: 52. Nachweis über vollständiges Vorpraktikum muss zur Immatrikulation vorliegen Mindestens ein Jahr qualifizierte Berufserfahrung

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Ziel des Studiengangs ist es, die Spezialisten der einzelnen Fachbereiche zu Generalisten auszubilden, die einen breiten Blick für die vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen einer modernen Stadt haben. Zu diesem Zweck arbeiten die Absolventinnen und Absolventen interdisziplinär und verfügen über Kenntnisse und Fähigkeiten in allen wichtigen Bereichen, um Koordinations- und Querschnittsfunktionen sicherzustellen. Die Studierenden können optional einen Master of Business Administration (MBA) bei unserer Partner Universität John Moores University in Liverpool, Großbritannien erwerben.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Studiengang vernetzt Kompetenzen in den Bereichen Stadtplanung- und Stadtentwicklung, auch im Kontext einer smarten Region, intelligente Architektur und Gebäudeausstattung, Digitalisierungsvorgänge, wie GIS, Smart City Information Modeling und digitale Services. Dazu kommen smarte Infrastruktur für Verkehr und Energie, Ressourcenmanagement, Finanzierungsmöglichkeiten einer Smart City und Management-und Governance Kompetenzen. Ziel ist es, Generalisten auszubilden, die einen breiten Blick für die vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen in der modernen Stadt haben.
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    Die Studierenden können optional von einem Zusatzangebot des Programms profitieren und einen Master of Business Administration (MBA) bei unserem Partner Universität John Moores University in Liverpool, Großbritannien erwerben.
  • Außercurriculare Angebote
    Teilnahme an folgenden Veranstaltungen ist möglich: Vortragsreihe - Punkt 7; Veranstaltungsreihe - Brennpunkt Architektur; Case Study Tag; Tag der Planung; Berufsbild Stadtplanung; Von ersten Erfolgen. Zusätzlich wird es einen Beirat geben.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren