1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. HFT Stuttgart
  6. Fakultät Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft
  7. Bauprozessmanagement (M.Eng.)
Ranking wählen
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bauprozessmanagement (M.Eng.) Fakultät Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft - HFT Stuttgart


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 21/22

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 3 Semester
Credits insgesamt 90
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Praxiselemente im Studiengang
Geländeexkursionen Eine mindestens zweitägige Exkursion.

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 14
Studienanfänger pro Jahr 14
Absolventen pro Jahr bis WS 20/21 noch keine Abschlüsse
Abschlüsse in angemessener Zeit bis WS 20/21 noch keine Abschlüsse
Geschlechterverhältnis 71:29 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 20 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fachspezifische Zusatzelemente 1/1 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/13 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der konsekutive Master-Studiengang Bauprozessmanagement richtet sich an Ingenieurinnen und Ingenieure, die sich den Herausforderungen der Zukunft stellen und eine moderne Bauwelt maßgeblich mitgestalten möchten. Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen neben Lean Construction und Building Information Modeling (BIM) auch Virtual Design & Construction sowie Integrierte Projektabwicklung (IPA). Mit dieser inhaltlichen Ausrichtung ist der Master-Studiengang der erste seiner Art in Deutschland.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Vermittlung methodischer Kompetenzen (z.B. Studienschwerpunkt Lean Construction, durch das Erbringen von Leistungsnachweisen in Präsentationen). Vermittlung sozialer Kompetenzen (z.B. das Einüben von Moderation, das gemeinsame Erarbeiten von Ergebnissen in Gruppenarbeiten und Projekten). Praxisbezug des Studiums (z.B. Bearbeitung von Projekten aus der Baupraxis, Praxiserfahrung der Professor:innen, Lehre durch Lehrbeauftragte aus der Berufspraxis).
  • Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang
    16 Credits anrechenbar für die hochschulische Ausbildung in internationalen Projekten mit mind. einem ausländischen Partner
  • Außercurriculare Angebote
    Bauingenieurtag alle zwei Jahre im Studienbereich als Networking Event, Information über studentische Wettbewerbe und Veranstaltungen
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren