1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. Uni Marburg
  6. Fachbereich 04: Psychologie
  7. Psychologie: Forschung und Anwendung (M.Sc.)
Ranking wählen
Psychologie, Studiengang

Psychologie: Forschung und Anwendung (M.Sc.) Fachbereich 04: Psychologie - Uni Marburg


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 22/23

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden keine Angaben
Studienanfänger pro Jahr keine Angaben
Absolventen pro Jahr keine Angaben
Abschlüsse in angemessener Zeit keine Angaben
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 30,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 0 Plätze

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Breite Diagnostikausbildung. Enge Verknüpfung verschiedener Bereiche der Psychologie in gemeinsamen "interdisziplinären" Modulen. Zusätzliche Vertiefung in zwei von vier Bereichen: (a) Kinder- und Jugendpsychologie, (b) Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, (c) Forschen, Lehren, Publizieren, (d) neurowissenschaftliche Psychologie. Weitere Profilbildung durch Lehrforschungsprojekt in selbstgewähltem Bereich der Psychologie.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Forschen, Lehren, Publizieren (maximal 21 Credits), Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie (maximal 21 Credits), Kinder- und Jugendpsychologie (maximal 21 Credits), Neurowissenschaftliche Psychologie (maximal 21 Credits)
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    zahlreiche praktische Übungen (z.B. Persönlichkeitsdiagnostik, psychologische Gutachten, Anwendungskompetenzen in Bezug auf normabweichendes Verhalten, Gesundheitsförderung oder Digitalisierung, neurowissenschaftliche Methoden, Change Management); Berufspraktikum; Modul "Forschen, Lehren, Publizieren"; zusätzliche Veranstaltungsreihe "Berufsfelder der Psychologie"
  • Bereiche für berufsorientierte Praktika
    Berufsorientierte Praktika sind in folgenden Bereiche vorgesehen: Grundlagen, Methoden, Klinische Psychologie, Arbeits- Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Pädagogische Psychologie, alle Bereiche, die erkennbare Bezüge zu den Studieninhalten und Berufsfeldern der Psychologie aufweisen

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren