1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Romanistik
  5. Uni Gießen
  6. Fachbereich 05: Sprache, Literatur, Kultur
  7. Lusitanistik/Portugiesisch - Fach im Studiengang Romanistik (M.A.)
Ranking wählen
Romanistik, Studiengang

Lusitanistik/Portugiesisch - Fach im Studiengang Romanistik (M.A.) Fachbereich 05: Sprache, Literatur, Kultur - Uni Gießen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 20/21

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Fachausrichtung keine Angaben
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 0
Studienanfänger pro Jahr 0
Absolventen pro Jahr keine Angaben
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 45,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung, 0 Plätze

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Masterstudiengang "Romanistik" setzt sich zum Ziel, bereits vorhandene Kompetenzen zu vertiefen. Neben den thematischen Schwerpunkten Literatur, Kultur und Sprache wird das Angebot durch das Studienfach Interkulturelle Kommunikation erweitert. Außerdem ist ein Praxismodul fest im Studienverlaufsplan integriert, das sowohl im Inland als auch im Ausland absolviert werden kann. Diese Wahlmöglichkeit fördert den optimalen Erwerb von sprachlichen und beruflichen Kompetenzen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Mögliche Einsatzbereiche finden Absolvent*innen des Studiengangs "Romanistik/Portugiesisch als Hauptfach" in nationalen und internationalen kulturellen Einrichtungen, im akademischen Bereich, in Verlagshäusern, in Institutionen der Europäischen Union, in der Erwachsenenbildung, im diplomatischen Dienst, in der Werbung, in Medien wie Fernsehen, Film etc.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren