1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. Uni Ulm
  6. Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie
  7. Klinische Psychologie und Psychotherapie (M.Sc.)
Ranking wählen
Psychologie, Studiengang

Klinische Psychologie und Psychotherapie (M.Sc.) Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie - Uni Ulm


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
Bemerkung
Studiengang im Aufbau ab WS 22/23

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, genügt den Vorgaben der Psychotherapie Approbationsordnung
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden keine Angaben
Studienanfänger:innen pro Jahr keine Angaben
Absolvent:innen pro Jahr keine Angaben
Abschlüsse in angemessener Zeit keine Angaben
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 24,0 %
Auslandsaufenthalt kein Auslandsaufenthalt vorgesehen; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus keine Angabe

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Verortung in einer Fakultät mit Ingenieurwissenschaften und Informatik, demnach innovative Weiterentwicklungen von psychotherapeutischen Verfahren und Methoden, u.a. unter Nutzung digitaler Technologien; daneben enge Kooperation mit der medizinischen Fakultät mit vier Kooperationskliniken unterschiedlichster Fachrichtungen, dem Dt. Zentrum für Kinder- & Jugendgesundheit und dem Zentrum für Traumaforschung direkt am Standort Ulm; durchgehend wissenschaftlicher Bezug, u.a. durch umfassende Methodenausbildung mit doppelt so viel ECTS wie gemäß Approbationsordnung gefordert.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Klinische Psychologie und Psychotherapie (maximal 102 Credits)
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Enge Verzahnung mit der Hochschulambulanz sowie den psychiatrischen Ambulanzen der Kooperationskliniken mit verschiedenen Spezialisierungen; dadurch praxisnahe, patientenorientierte Lehre mit Fallseminaren und umfassender Einblick in das Versorgungssystem; Förderung der interdisziplinären und patientenorientierten Kommunikation und Zusammenarbeit mit den verschiedenen im Gesundheitssystem tätigen Berufsgruppen; neben psychotherapeutischen Kompetenzen Erwerb der für wissenschaftliche Weiterqualifizierungen notwendigen Voraussetzungen.
  • Bereiche für berufsorientierte Praktika
    Berufsorientierte Praktika sind vorgesehen in Klinische Psychologie
  • Außercurriculare Angebote
    Studierendenkolloquium als zusätzliches Angebot zur Vermittlung von Inhalten zur Studien- und Berufsplanung (z.B. Praxisvorträge) und Förderung der Kompetenzen in studiennahen Bereichen (z.B. Fragebogenprogrammierung, Rhetorik und Präsentation); Tag der Berufsorientierung mit Berichten aus der Praxis zu verschiedenen möglichen Berufsfeldern; regelmäßig angebotene Workshops zu relevanten Themen im Studium (z.B. Crashkurs wissenschaftliches Schreiben, Lernstrategien, Diversity); Sprach-Kurse; Erstsemester-Einführungen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren