1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. PHB Berlin (priv.)
  6. Studiengang Psychologie
  7. Psychologie: Klinische Psychologie und Psychotherapie (M.Sc.)
Ranking wählen
Psychologie, Studiengang

Psychologie: Klinische Psychologie und Psychotherapie (M.Sc.) Studiengang Psychologie - PHB Berlin (priv.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 21/22

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, genügt den Vorgaben der Psychotherapie Approbationsordnung
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 16
Studienanfänger:innen pro Jahr 16
Absolvent:innen pro Jahr bis WS 20/21 noch keine Abschlüsse
Abschlüsse in angemessener Zeit bis WS 20/21 noch keine Abschlüsse
Geschlechterverhältnis 12:88 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 5,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 40 Plätze

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang erfüllt die Vorgaben des Gesetzes zur Reform der Psychotherapeutenausbildung. Der Abschluss befähigt zum Ablegen der staatlichen Approbationsprüfung zum/zur psychologischen Psychotherapeut*in. Neben der gleichermaßen starken wissenschaftlichen und praktischen Ausrichtung der Studieninhalte (in Übungskursen, Fallseminaren und Praktika) ist die interaktive Lehre durch in den jeweils vermittelten Verfahren approbierte festangestellte Lehrende zu nennen. Soweit im Gesetz ermöglicht, können Berufspraktika in der Hochschulambulanz absolviert werden.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Durch mehrere Praxisphasen in den eigenen Hochschul- und Ausbildungsambulanzen sowie in einer Klinik werden berufsfeldspzifische Erfahrungen vermittelt. Kompetenzen für die klinische Praxis werden in Fallseminaren, Kleingruppen-Trainingsseminaren und Übungskursen eingeübt,die von Dozierenden mit Approbation in den verschiedenen Richtlinienverfahren durchgeführt werden. Pflichtmodule: Berufsqualifizierende Tätigkeit,Angewandte ambulante Praxis, Angewandte (teil-)stationäre Praxis. Berufsbezug optional in der Masterarbeit. Scientist-Practitioner-Modell als Grundorientierung der PHB insgesamt.
  • Bereiche für berufsorientierte Praktika
    Berufsorientierte Praktika sind in folgenden Bereiche vorgesehen: Methoden, Klinische Psychologie
  • Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang
    12-18 Credits aus Lehrveranstaltungen zu Interkulturellen Kompetenzen sind anrechenbar
  • Außercurriculare Angebote
    Einbezug der Studierenden und Vernetzung in nationale und internationale Forschungskooperationen, Beteiligung an Kongressbeiträgen und Publikationen. Mitwirken in laufenden Psychotherapieforschungsprojekten als Studienteilnehmer und als Forschungsgruppenmitglieder. Öffentliche Vorträge und Vortragsreihen.

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren