1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Medizin
  5. Uni Mainz
  6. Fachbereich 04: Universitätsmedizin
  7. Medizin (StEx)
Ranking wählen
Medizin, Studiengang

Medizin (StEx) Fachbereich 04: Universitätsmedizin - Uni Mainz


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Staatsexamen, Präsenzstudium, vollzeit
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 2.930
Studienanfänger pro Jahr 448
Absolventen pro Jahr 317 *
Geschlechterverhältnis 39:61 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 11,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt keine Angabe

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 226 Plätze

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die interdisziplinäre Ausbildung der Humanmedizin-Studierenden beginnt im "Vorklinischen Lehrzentrum", in dem die beteiligten Fachrichtungen unter einem Dach versammelt sind. Im klinischen Studienabschnitt wird die Karriereorientierung durch einen breiten Wahlpflichtbereich unterstützt, der die Spezialisierung auf eine "akademisch-wissenschaftliche Laufbahn" oder eine "klinisch-praktische Ausrichtung" ermöglicht. Im klinischen Studienabschnitt wird die patientenbasierte Lehre durch Simulations- und Praxistrainings im Rahmen der Rudolf Frey Lernklinik ergänzt.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren