1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. FU Berlin
  6. Fachbereich Mathematik und Informatik
  7. Bioinformatik (B.Sc.)
che
Informatik, Studiengang

Bioinformatik (B.Sc.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil 131 Credits in Pflichtmodulen, 7 Credits in Wahlpflichtmodulen, wählbare Nebenfächer: können aus dem Angebot der Universität gewählt werden
Fachausrichtung Bioinformatik
Interdisziplinarität interdisziplinärer Studiengang, Credits aus dem Fach: 42, Credits aus anderen Disziplinen: Mathematik und Statistik 40, Biologie/Chemie/Biochemie 49
Credits insgesamt 180
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 217
Studienanfänger pro Jahr 64
Absolventen pro Jahr 30
Abschlüsse in angemessener Zeit 77,8 %
Geschlechterverhältnis 61:39 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 6 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 15 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/11 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus lokal zulassungsbeschränkt
Auswahlkriterien Abiturnote; Anzahl Wartesemester; Auswahlkriterien der Hochschule
Bewerber/Studienplatz-Quote
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/8 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    relativ gleich starke Gewichtung der Studienbereiche Informatik/Mathematik sowie Biologie/Chemie/Medizin
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Breite wissenschaftliche Grundqualifizierung in Informatik, Mathematik/Statistik, Biologie/Chemie/Biochemie. Fähigkeit, mathematische und informatische Methoden im Bereich der Lebenswissenschaften anzuwenden, biologische oder medizinische Problemstellungen zu analysieren und durch Einsatz oder Neuentwicklung von Methoden der Bioinformatik zu lösen. Qualifikation für die Mitwirkung an Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten in den Bereichen Pharmazie, Medizin oder Biotechnologie in Industrie, Wissenschaft und Verwaltung.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Uppsala, Schweden Beykent Universität, Istanbul, Türkei Universita Polytecnica Barcelona, Spanien Università degli Studi di Firenze
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren