1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. HS Bremerhaven
  6. Fachbereich 2
  7. Digitalisierung, Innovation und Informationsmanagement (M.Sc., M.A.)
Ranking wählen
Wirtschaftsinformatik, Studiengang

Digitalisierung, Innovation und Informationsmanagement (M.Sc., M.A.) Fachbereich 2 - HS Bremerhaven


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang, gleichermaßen informatik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 3 Semester
Credits insgesamt 90
Praxiselemente im Studiengang 21 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 30
Studienanfänger pro Jahr 11
Absolventen pro Jahr 2 *
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht gerankt, da <10 Absolventen / Jahr
Geschlechterverhältnis 80:20 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 7,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 3,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt kein Auslandsaufenthalt vorgesehen
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 0/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 1/13 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 16 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang legt seinen Fokus auf die Veränderungen der Unternehmensstrukturen und Geschäftsprozesse mit zunehmender Digitalisierung. Wie kann unter dieser Randbedingung Innovationen entstehen? Mit dem Schwerpunkt auf dem interdisziplinären Projekt werden die Studierenden auf die Anforderungen in Unternehmen vorbereitet. Begleitet wird das Projekt mit Modulen zu Aspekten der Unternehmensorganisation und -kooperation, Geschaftsprozessmodellierung und Analytischen Verfahren, Informationsmanagement unter dem Aspekt von Big Data, IT Sicherheit und Qualität sowie Kundenmanagement.
  • Außercurriculare Angebote
    Jährlich wird ein Koggethon - die lange Nacht der Informatik im Deutschen Schifffahrtsmuseum veranstaltet; Am Tag der Informatik stellen die Pojekte ihre Ergebnisse vor.

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren